Dermatologische Analyse: Beste sulfatfreie Shampoos ohne Parabene und Silikone

Ärztliche Überprüfung: Dr. Adrián Alegre, Doktor der Dermatologie LINKEDIN – INSTAGRAMClinica AB Derma

Wir forschen, testen, überprüfen und empfehlen unabhängig die besten Produkte. Fachleute aus dem Gesundheitswesen überprüfen unsere Artikel auf ihre medizinische Genauigkeit. Erfahren Sie mehr über unseren Prozess. Wenn Sie etwas über unsere Links kaufen, können wir eine Provision für die über Amazon getätigten Käufe verdienen.

Das Waschen der Haare ist eine mehrmals wöchentlich wiederholte Aktion. Das Haar ist Teil der Haut und die Wahl der richtigen Produkte ist entscheidend, um keine Gesundheitsprobleme zu bekommen. In den letzten Jahren ist einer der zu vermeidenden Chemikalien Sulfate. Aber es gibt so viele Optionen auf dem Markt, dass wir Ihnen jetzt eine Liste anbieten möchten, in der Sie die besten sulfatfreien Shampoos auf dem Markt finden. Aber zuerst das Wichtigste:

Was sind Sulfate

Die Wahrheit ist, dass viele von uns nicht wissen, welche Chemikalien unser Shampoo enthält, bis es beginnt, negative Auswirkungen auf unsere Haare und Kopfhaut zu haben.

Tatsächlich suchen wir normalerweise nach Shampoos, die zum Beispiel spezifisch für gefärbtes Haar sind, um die Farbe zu erhalten, die Schuppen oder übermäßigen Talg behandeln (wenn wir Probleme haben), oder die spezifisch für lockiges Haar sind, aber wir sehen uns normalerweise nicht die Liste der Inhaltsstoffe an, um zu überprüfen, ob sie Sulfate oder andere schädliche Chemikalien enthalten, weil wir die Auswirkungen, die sie verursachen, nicht kennen.

Was sind Sulfate

Sulfate funktionieren als ein ziemlich starkes Tensid fähig, Schmutz aus dem Haar gründlich zu entfernen. In Verbindung mit Wasser erzeugt es viel Schaum, der schnell reinigt. Zudem sind Sulfate sehr preisgünstig, daher ist es nachvollziehbar, dass mehr als 90% der Shampoos sie enthalten.

Diese Sulfate finden sich auch in den meisten Haushaltsreinigungsprodukten. Daher stellen wir Ihnen folgende Frage, damit Sie beginnen, über die Verwendung eines sulfathaltigen Shampoos nachzudenken: Würden Sie sich Haushaltsreinigungsprodukte ins Haar geben? Ihre Antwort wird sicherlich nein sein. Also, warum Sulfate in Ihrem Haar verwenden?

Folgen der Verwendung eines Shampoos MIT Sulfaten

Als nächstes erzählen wir Ihnen von einigen der häufigsten Probleme, die durch die Verwendung dieser Art von Shampoos auftreten können. Passiert Ihnen eines davon?

  • Trockenheit: Trotz ihrer Wirksamkeit beim Entfernen von Schmutz können Produkte, die Sulfate enthalten, das Haar austrocknen und dehydrieren, was zu einem stumpfen, brüchigen und glanzlosen Aussehen führt.
  • Reizungen: Ein weiterer Grund Sulfate zu meiden ist, dass sie die natürlichen Lipide zerstören, die die Haut zur Abwehr produziert, was zu Reizungen oder Schuppenbildung auf der Kopfhaut führen kann.
  • Farbverlust: Unsichere Sulfate beeinträchtigen das Aussehen der Haare, und die sofortige Folge ist der allmähliche Verlust der natürlichen Farbe.
  • Der schlimmste Feind von lockigem Haar: Wenn Sie Ihre Locken pflegen möchten, empfiehlt es sich, von Shampoos mit nicht zertifizierten Sulfaten Abschied zu nehmen, da diese das Haar unhandlich, leblos und besonders trocken machen, was zu Frizz führt.
  • Erhöht die Aufnahme von Toxinen: Im Laufe der Jahre erhöht die langfristige Verwendung von Tensiden dieser Art die Anfälligkeit der Kopfhaut für die Aufnahme von Toxinen, was für Menschen, die in städtischen und verschmutzten Umgebungen leben, ein wichtiger Aspekt ist.
  • Haarausfall: Die langfristige Verwendung aggressiver Sulfate schwächt das Haar, macht es anfälliger für Bruch und erleichtert das Ausfallen beim Kämmen.

Wie man erkennt, ob ein Shampoo Sulfate enthält

Jetzt, da Sie wissen, was sulfatfreie Shampoos sind und was es bedeutet, wenn ein Shampoo keine Sulfate enthält, fragen Sie sich wahrscheinlich, ob das Shampoo, das Sie verwenden, oder das, das Sie kaufen möchten, Sulfate enthält oder nicht.

Was ist ein sulfatfreies Shampoo

Um dieses „Mysterium“ zu lüften, genügt ein Blick auf die INCI-Liste auf dem Shampoo-Etikett. Dies ist die Liste der Inhaltsstoffe, die im Shampoo enthalten sind, zudem nach Menge sortiert. So sind die ersten Inhaltsstoffe, die Sie auf dem Etikett sehen, diejenigen, die in höherem Prozentsatz vorhanden sind.

Achten Sie also darauf, ob eines dieser Inhaltsstoffe auf dem Shampoo-Etikett zu finden ist:

  • Sodium Lauryl Sulfate (SLS)
  • Sodium Laureth Sulfate (SLES)
  • Sodium Coco Sulfate (SCS)
  • Ammonium Lauryl Sulfate
  • Ethyl PEG-15 Cocamine Sulfate
  • Monoethanolamine Lauryl Sulfate
  • Sodium Dodecyl Sulfate

Wenn ja, bedeutet dies, dass es sich eindeutig um ein Shampoo mit Sulfaten handelt, da all diese Inhaltsstoffe Sulfate oder Tenside sind.

Andere Chemikalien, die es zu vermeiden gilt

Immer mehr Studien kommen ans Licht, die andere Chemikalien aufzeigen, die für die Haut schädlich sind.

Silikone

Die in einem sehr hohen Prozentsatz von Haarprodukten enthaltenen Silikone legen eine Schicht über die Haarfasern. Dies führt, wie Sie sich vorstellen können, zum Ersticken der Fasern und zu deren mittelfristiger Verschlechterung. Warum werden sie verwendet? Wegen ihrer Fähigkeit, Wasser in den Fasern zu speichern. Das heißt, sie sind nützlich, aber auf kurze Sicht schädigen sie das Haar und ihre Rückstände sind sehr schwer zu entfernen.

Parabene

In den letzten Jahren wurde viel über Parabene und ihre Auswirkungen auf die Gesundheit und den Zusammenhang mit Krebs geschrieben. Es gibt wenig hinzuzufügen. Wie auch immer, es ist besser, sie zu vermeiden, wenn es gesündere Optionen gibt.

Die besten sulfatfreien Shampoos

Im Folgenden präsentieren wir Ihnen unsere Top-Auswahl der besten sulfatfreien Shampoos, die wir getestet haben, und erklären Ihnen die Vor- und Nachteile jedes Einzelnen und warum sie unsere Favoriten sind. Alle sind Produkte von hoher Qualität.

Dalire Shampoos ohne Sulfate, Silikone und Parabene

 

Das shampoo ohne Sulfate von Dalire ist eines der letzten, die wir getestet haben, und wir müssen es an erster Stelle setzen, weil es uns wirklich überrascht hat, es gibt verschiedene Versionen (trockenes, fettiges, blondes Haar…). Für uns ist es die bevorzugte Marke, da sie sich ausschließlich auf sulfatfreie Produkte spezialisieren und über ihren Chat während der Geschäftszeiten empfehlen sie Ihnen, welches am besten zu Ihnen passt.

Vorteile: Sie sind sehr schonend für das Haar, aber reinigen sehr gut und erzeugen eine beachtliche Menge Schaum (was bei sulfatfreien Produkten sehr ungewöhnlich ist), daher ist die Haarwäsche sehr angenehm. Es ist ergiebig, eine Flasche reicht für mehrere Monate bei langem Haar. Es ist eine vollständig spanische Marke und die Produkte sind bio und vegan und enthalten keine Silikone, kein Salz, noch andere Toxine. Sie werden für Haarbehandlungen empfohlen (von Glättung, Curly-Methode bis hin zu Transplantaten).

Nachteile: Nur online erhältlich.

Sie sollten die passende Shampoo-Art für sich wählen, nährend, normal bis fettig, anti-Haarfall oder mattierend.

Sie können kaufen dieses Produkt bei Amazon für etwa 20 € für 500 ml (wählen Sie das für Ihr Haar am besten geeignete) oder auf der Dalire-Website (niedrigerer Preis).

Feuchtigkeitsspendendes Shampoo Awapuhi Wild Ginger von Paul Mitchell

Dieses sulfatfreie Shampoo enthält organischen Awapuhi-Extrakt, um den Feuchtigkeitshaushalt auszugleichen und einen natürlichen Glanz zu erzeugen, zusätzlich hilft es, trockene und brüchige Spitzen zu reparieren.

Die Einzigartigkeit der weißen hawaiianischen Ingwerpflanze liegt in ihrem Wurzelextrakt, der die Fähigkeit hat, die im Haar verlorene Feuchtigkeit wiederherzustellen.

Vorteile: Wir empfehlen es für sehr trockenes Haar.

Nachteile: Der Preis ist etwas hoch wegen des Formats. Das Design der Flasche macht es einfach, zu fest zu drücken und zu viel Produkt bei der Anwendung zu verschwenden. Enthält Phenoxyethanol, Limonen, Hexyl Cinnamal und Linalool, die bekannt dafür sind, Hautreizungen zu verursachen und Dermatitis zu begünstigen.

Es wird in einer 250-ml-Flasche für einen Preis von etwa 25 € verkauft.

Preis bei Amazon prüfen

Extra-Volumen Shampoo Moroccanoil

Wenn Sie ein sanftes Shampoo und einen vollständigen Volumenschub suchen, probieren Sie das Extra-Volumen-Shampoo von Moroccanoil. Mit einer Mischung aus antioxidantienreichem Arganöl und lebenswichtigen Nährstoffen wie Lindenknospenextrakt, belebt es schlaffe Strähnen auf natürliche Weise. Dieses wundersame sulfatfreie Shampoo ist auch vollständig farbsicher, ohne Phosphate und ohne Parabene. Was kann man mehr verlangen? Es wird in einer 250-ml-Flasche für einen Preis von nur 20 € verkauft.

Vorteile: Es ist eine Marke mit vielen Produkten und großer Vielfalt. Enthält keine Parabene und wir mögen Arganöl sehr für die Feuchtigkeitspflege.

Nachteile: Etwas hoher Preis. Es enthält ziemlich viele Chemikalien und seine Gesamtbewertung ist nicht sehr gut, darunter Chlorphenesin oder Phenoxyethanol, Reizstoffe, die man besser vermeiden sollte.

Preis überprüfen und bei Amazon kaufen

Ever Pure Shampoo von L’Oreal Paris Hair Care

 

Dieses sulfatfreie Shampoo aus der Drogerie gibt Feuchtigkeit an trockene Spitzen zurück und schützt gleichzeitig die Farbe und verleiht Volumen. Da gefärbtes Haar eine besondere Art von zusätzlicher Pflege benötigt, hat L’Oréal eine milde Formel entwickelt, die keine harten Sulfate oder Tenside enthält, die das Haar schädigen könnten. Eine zertifizierte vegane Formel, ist auch mit erfrischendem Rosmarin und Wacholder durchsetzt, um einen glänzenden und geschmeidigen Glanz zu verleihen. Es wird in einer 250-ml-Flasche für einen Preis von 14,36 € verkauft.

Vorteile: Sein Duft scheint uns sehr angenehm.

Nachteile: Die Qualität der Inhaltsstoffe in der Zusammensetzung könnte für den Preis besser sein.

Vorteile: Wir mögen die Formulierung und ihren Duft für Haare mit einer Tendenz zu etwas Fett sehr.

Nachteile: Der Preis und das Flaschenformat sind nicht sehr passend.

Preis und Verfügbarkeit auf Amazon prüfen

Briogeo Blossom & Bloom Ginseng + Biotin Volumizing Shampoo

 

sulfatfreies Shampoo briogeo

Jetzt, da du weißt, dass das zu häufige Waschen deiner Haare mit bestimmten Shampoos die natürlichen Öle entfernen kann, wird dieses Shampoo genau dieses Problem vermeiden. Ein von Profis hergestelltes Shampoo, das aus einer vollständig natürlichen Mischung aus Ginseng, Ingwerwurzel und Biotin (und versüßt mit Kokosnussöl, Orangenschale und Mandarinen) hergestellt wird, ist die organische Formel sicher für das Einseifen, Ausspülen und Wiederholen bei Haaren mit übermäßiger Anhäufung. Es ist auf Amazon in einer 236-ml-Flasche zum Preis von 42 € erhältlich.

Vorteile: Sehr gute Zutaten, um die Gesundheit der Haare zu nähren und zu fördern.

Nachteile: Geringe Verfügbarkeit und sehr hoher Preis. Nur jetzt auf amazon.com verfügbar (nicht auf amazon.es für Spanien).

Preis prüfen und Verfügbarkeit auf Amazon

Shea Moisture Shampoo

Zwischen Farbbehandlungen, Heißwerkzeugen, belastenden Umweltfaktoren und mehr wird unser Haar abgenutzt und zerrissen, und das Erste, was es verliert, ist seine Fähigkeit, Feuchtigkeit zu speichern. Das sulfatfreie Shampoo von SheaMoisture hilft den Strähnen, Feuchtigkeit aufzunehmen, während rohe Shea-Butter, Arganöl und Meeresalgen die Brüche reparieren.

Es ist sicher für alle Haartypen, aber besonders gut für diejenigen, die von chemisch behandeltem zu natürlichem Haar übergehen. Es ist in einer 384-ml-Flasche für einen Preis von etwa 18 € erhältlich.

Vorteile: Es gibt eine große Vielfalt für jeden Haartyp.

Nachteile: Einige Kunden bemerken, dass es nach der Reformulierung viel weniger effektiv ist. Das Anwendungsformat ist sehr unpraktisch. Aktuell nur im Zwei-Pack-Format verfügbar.

Preis prüfen und Verfügbarkeit auf Amazon

Maple Holistics Salbei Shampoo

Preis und Verfügbarkeit auf Amazon prüfen

Um Juckreiz auf der Kopfhaut loszuwerden, formulierte Maple Holistics ein vollständig natürliches sulfatfreies Shampoo durch Kombination von reinen ätherischen Ölen wie Salbei, Teebaum, Rosmarin und botanischem Keratin mit Verbenon, einer organischen Verbindung, die die Erneuerung der Haarfollikel organisch stimuliert und die Zirkulation anregt. Dieses Salbei-Shampoo geht buchstäblich an die Wurzel deines Schuppenproblems, ist aber auch für die allgemeine Haarpflege zu empfehlen. Es hinterlässt das Haar sauber sowie weich und glänzend. Ihr könnt es auf Amazon in einer 236-ml-Flasche zum Preis von 12,95 € finden.

Vorteile: Geeignet für Haare mit Schuppen, große desinfizierende Kapazität.

Nachteile: Der Duft ist besonders und es gibt Bewertungen, die angeben, dass es tendenziell das Haar irritiert. Verwenden Sie es, um das Problem zu bekämpfen, aber wechseln Sie, sobald es sich bessert, zu nahrhafteren Produkten. Formatänderung in den letzten Monaten. Jetzt nur noch auf amazon.com verfügbar.

Wie man das beste sulfatfreie Shampoo für sich auswählt

Nach der Analyse all dieser Optionen empfehlen wir immer, nach schonenden Formulierungen zu suchen, die dazu neigen, das Haar zu entgiften. Nach den Sulfaten ist es wichtig, Silikone zu vermeiden, die sich im Haar ablagern, da sie letztendlich die Poren verstopfen und die Fasern ersticken.